|en

Cie Betes De Foire

Cie Betes De Foire (FRA)

„Petit Theatre de Gestes“

Umgeben von alten Kleidern, Schaufensterpuppen und Trödel bastelt eine Näherin in ihrer Werkstatt an verschiedenen Stoffen und setzt Materialien aller Art wieder zusammen, während ihre antiquierte Nähmaschine musikalische Hinweise für die Routinen ihres Kollegen liefert. Er, zerlumpt, ein Meister der Ungeschicklichkeit, ein postmoderner Clownkopf, aber eindeutig talentiert, beginnt einen exzentrischen Tanz, jongliert prekär mit Hüten und Requisiten, die vor ihren Augen verschwinden. Er präsentiert zudem eine Reihe mechanischer Charaktere: einen Seiltänzer, einen Akrobaten und eine Ein - Mann Band. Damit versucht das französische Künstlerpaar dem Publikum die Illusion einer Zirkusshow zu vermitteln, sowohl in der Vorstellungskraft, als auch in der Emotion – eine Wohlfühlperformance mit Überraschungen, ausgefallenem Humor und außergewöhnlichem Können.

Willkommen in einem Miniatur - Zirkusuniversum, einem Raum voller Nostalgie, voller Charme, Erfindung und Fantasie, in dem sich Kunst, Puppenspiel und Objekttheater zu einem liebenswerten Spektakel verbinden. Großartig in all seiner Kleinheit.

Theater

60 min