Olala sagt DANKE
Das 22. Olala ist Geschichte, doch für viele BesucherInnen wird es nachhaltige Folgen haben und viele Bilder werden noch lange in den Köpfen hängen bleiben.
Die Stimmung in der ganzen Stadt war schlichtweg phenomenal – ausgelassen, fröhliche Gesichter allerorts , die Menschen lachten mit der Sonne um die Wette  und trotz der teilweise tropischen Temperaturen waren riesige Zuschauermengen  an den 5 Festivaltagen unterwegs. 
Olala Zuschauer_Gabi_534x380

 

In den letzten Tagen haben wir von vielen Seiten ein übermäßig positives Echo erhalten. Das bestärkt uns in unserer Tätigkeit und motiviert für weitere Olalas.

 

Die Organisation bedankt sich bei

 

  • den öffentlichen Geldgebern: BMUKK, Kulturabteilung des Landes Tirol und Stadt Lienz
  • dem Tourismusverband Osttirol
  • allen Sponsoren und Kooperationspartnern
  • den Botschaften der Länder Spanien, Frankreich und  Belgien
  • den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Wirtschaftshofes
  • den Medienpartnern für die Berichterstattung
  • den ca. 200 Künstlerinnen und Künstlern aus 14 Ländern für ihre tollen Darbietungen

 

Last but not least bedankt sich die Organisation beim unermüdlichen Helferteam, das – vielfach im Hintergrund arbeitend – maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen hat.

 

OLALA SAGT DANKE